Nachbericht Spieltag 3/4 OL

Nachbericht Spieltag 3/4 OL

1. BC Kassel holt Auswärtspunkt im Derby

Mit einem spektakulären 4:4 Unentschieden erkämpfte sich der 1. BC Kassel in der Badmintonoberliga einen Punkt im Nordhessenderby gegen den TSV Volkmarsen. Die Begegnungen zwischen Kassel und Volkmarsen werden oft von einer gewissen Dramatik ausgezeichnet, aber an diesem Wochenende ließen es die beiden Mannschaften richtig krachen. Zahlreiche Dreisatzmatches und Verlängerungen prägten das Derby und beide Mannschaften hätten das Feld als Sieger verlassen können. Der BC musste ohne Kapitän Marc Götze auskommen, dieser wurde von Lennart Saß, einem Spieler der dritten Mannschaft der Kasseler ersetzt. Trotzdem zeigte sich die Mannschaft des BC selbstbewusst, gewann das erste Herrendoppel (gespielt von Simon Kalverkamp und Merlin Vesterling) und das zweite Damendoppel, wobei die Damen bereits zittern mussten. Nach verlorenem erstem Satz gewannen Selma Hirdes und Mara Victoria Wendt den zweiten Satz denkbar knapp in der Verlängerung, ehe sie den dritten Durchgang klar für sich entschieden. Das zweite Herrendoppel, in dem Ersatzmann Saß zusammen mit Maximilian Stöldt antrat, ging in drei Sätzen an Volkmarsen Hirdes machte es auch in ihrem Einzel spannend. Sie setzte sich erst in der Verlängerung des dritten Satzes mit 24:22 durch. Weniger Glück hatten Vesterling und Wendt im Mixed, sie verloren in der Verlängerung des dritten Satzes mit 20:22. Weniger dramatisch verliefen die Herreneinzel. Kalverkamp siegte klar in zwei Sätzen, Saß und Stöldt verloren in zwei Durchgängen. Nach dem spannenden Mannschaftskampf zeigte sich der BC zufrieden mit dem hart erkämpften Auswärtspunkt.

Knappe Niederlage in Mittelhessen

Ein zweiter Auswärtspunkt blieb dem BC leider verwehrt. Die Kasseler unterlagen denkbar knapp mit 3:5 beim BLZ Mittelhessen. Wieder wurde es dramatisch. Bis zum letzten Match des Tages hatte der BC noch die Chance auf einen zweiten Auswärtspunkt, ehe sich Stöldt in einem äußerst knappen Einzel in drei knappen Sätzen geschlagen geben musste. So bleibt es bei drei Punkten nach vier Spieltagen für den BC, der sich nun auf Rang 5 der Tabelle befindet.

Die Kommentare sind geschlossen.