Vorbericht Spieltag 6/7 OL HL VL

Vorbericht Spieltag 6/7 OL HL VL

1. BC Kassel erwartet ein Wochenende der Gegensätze

In der Badmintonoberliga empfängt der 1. BC Kassel an diesem Wochenende zwei Mannschaften, die sich nicht stärker voneinander unterscheiden könnten. Am Samstag erwarten die Kasseler den Tabellenletzten aus Gera, der bisher noch keinen einzigen Punkt holen konnte. Gegen das Tabellenschlusslicht ist ein Heimsieg Pflicht. Das Spiel beginnt am Samstag um 18:00 Uhr in der Sporthalle Brüder-Grimm-Straße in Vellmar. Im krassen Gegensatz zum Spiel gegen Gera steht die Begegnung am Sonntag. Ebenfalls in der Sporthalle Brüder-Grimm-Straße erwarten die Kasseler um 14:00 Uhr den Tabellenersten aus Jena, der bisher jedes seiner Spiele gewann. Gegen den Tabellenprimus geht der BC als klarer Außenseiter in die Partie, aber die Mannschaft hat letztes Jahr gezeigt, dass sie auch große Namen schlagen kann.

SG BC Kassel/TSV Vellmar will weiter siegen

Nach dem wichtigen Doppelsieg vor zwei Wochen, will die in der Hessenliga antretende Spielgemeinschaft aus TSV Vellmar und BC Kassel weiter punkten. Am Samstag erwartet die Spielgemeinschaft mit der dritten Mannschaft des Fun-Ball Dortelweil den Tabellenachten und einen durchaus schlagbaren Gegner. Noch einen Platz schlechter in der Tabelle steht der Gast der SG, der am Sonntag nach Kassel reisen darf. Die SG empfängt den 1. BV Maintal. Das Spiel am Samstag beginnt um 15:00 Uhr, die Sonntagspartie um 11:00 Uhr. Beide Begegnungen werden in der Sporthalle Brüder-Grimm-Straße ausgetragen.

Während die Ober- und Hessenligisten der SG daheim antreten dürfen, muss die dritte Mannschaft in der Verbandsliga Nord auf Reisen gehen. Am Samstag geht es zum Klassiker gegen den TV Volkmarsen, am Sonntag fährt die SG zum BLZ Mittelhessen II.

Die Kommentare sind geschloßen.