Weihnachtsfeier 2018

Weihnachtsfeier 2018

Mit Bart, langer roter Mütze und breitem Gürtel, aber immerhin ohne die dicken schweren Stiefel haben sich drei junge Herren beim Weihnachts-Doppelturnier unseres Vereins als Nikolaus verkleidet auf die Spielfelder begeben und ihre Partien bestritten. Allen Widrigkeiten zum Trotz – dem Verfangen  der Bälle im Bart zum Beispiel oder der doch sehr heißen Temperaturen unter dem langen Gewand – waren sie die Helden in der Halle und verteilten sogar, wie es sich für echte Nikoläuse gehört, die ein oder andere Süßigkeit aus ihrem Beutel.

Darüber gefreut haben sich die anderen Teilnehmer des Doppelturniers, das mit 32 Vereinsmitgliedern so stark besucht war wie lange nicht – die Idee, dieses Turnier mit der anschließenden Weihnachtsfeier zu verbinden (die übrigens ebenfalls sehr gut besucht war und für einige bis in die frühen Morgenstunden andauerte), macht sich also bezahlt. Wie üblich, wurden die Spielpaarungen in jeder Runde neu ausgelost, zusammengespielt haben immer ein sehr guter und ein guter Spieler. Es wurde geflucht, gejubelt und zwischendurch immer mal wieder getrunken – Kinderpunsch, der in der Teeküche während des ganzen Nachmittages zur Verfügung stand und neben den teils selbstgebackenen Plätzchen nicht nur für die nötige Stärkung, sondern auch für einen weihnachtlichen Geruch in der Halle sorgte. Ein dank der guten Planung durch Walter Winter wieder einmal schöner Nachmittag!

Die Kommentare sind geschloßen.