Nachbericht Spieltag 1 HL

Nachbericht Spieltag 1 HL

SG 1. BC Kassel/TSV Vellmar startet mit Kantersieg

Besser hätte die Saison nicht starten können. Von den Wirren der Coronazeit völlig unbeeindruckt siegte die SG des BC Kassel und TSV Vellmar in ihrem ersten Saisonspiel in der Badmintonhessenliga mit 8:0 gegen den BLZ Mittelhessen 2. Die Spieler und Spielerinnen der SG zeigten dabei eine klare Nervenstärke, denn fünf Begegnungen gingen in den dritten Satz und jedes Mal setzten sich die Nordhessen durch. Ein Fokus lag auf Danny Pohl, der letzte Saison noch in der Oberliga für den BC aktiv war. Pohl musste in seinem Einzel zwar in den dritten Satz gehen, gewann dafür sein Doppel an der Seite seines Trainingsschützlings Janek Klusmeier in glasklaren zwei Sätzen. Auch der Rest des Teams bestehend aus Lia und Jan Mosenhauer, Lea Schmidt und Sven-Hendrick Schmidt ließ nichts anbrennen. Nach diesem höchstmöglichen Sieg steht die SG zumindest für einen Spieltag auf Platz 1 der Tabelle und kann der Saison optimistisch entgegensehen.

Die Kommentare sind geschlossen.